Springe zum Inhalt

Seit dem Wochenende ist für alle deutlich erkennbar: Das ist die Jumnii-Jurte!

Nach einiger Vorbereitung mit akribischer Planung und viel Ausprobieren waren die richtigen Farben gefunden und Schablonen hergestellt. Wir hatten einen schönen Platz im Garten zum Malen und das Wetter spielte auch mit. So konnten die Schriftzüge und Logos gemalt werden. Kaum getrocknet, wurde das Jurtendach dann eingepackt und an die Domäne zur Mittsommernacht gebracht. Dort konnte das Ergebnis bewundert werden - Bilder und Bericht folgen!

Eindrücke vom kreativen Prozess:

Jurtendach_Jumniie.V.
Der große Schriftzug entsteht.
Jurtendach_Logo
Das Logo erhält seine typische Farbe.

 

Jetzt gerade sind die längsten Nächte des Jahres. Sie sind hell und freundlich, mild und angenehm - und genau richtig zum Feiern! Die Uni Hildesheim lädt traditionell zur Uni-Mittsommernacht an die Domäne Marienburg ein. In diesem Jahr findet sie am 16. Juni statt. Wir von Jumnii sind mit dabei! Ab 17 Uhr gestalten wir das Familienprogramm mit und sind ab dann den ganzen langen Abend vor Ort. Komm vorbei und entdecke unser Angebot: Teste deine Balance, lass im Teamwork Kugeln flitzen oder errichte Bauwerke, schicke deine Füße auf Erlebnisreise und entfliehe in die geschützte Jurtenwelt ans Feuer zum Stockbrot. Wir freuen uns auf dich, auf Erlebnisse und auf Austausch!

Zum Notieren: Jumnii ist bei der...
Uni-Mittsommernacht an der Domäne Marienburg
Samstag, 16. Juni, Beginn 17:00 Uhr (Einlass 16:30 Uhr)

Mehr zur Mittsommernacht (zu Anfahrt, Eintritt, Ablauf etc.) gibt es auf der Homepage zum Event: uni-mittsommernacht.de

Direkt zum Programmheft als pdf gelangst du hier: Programm Mittsommernacht 2018

Am 12. April war die Jumnii-Mitgliedervollversammlung. An diesem Abend ist viel passiert, während wir in gemütlicher Runde bei Brötchen und Dips zusammen saßen. Zur Illustration ein "Ausschnitt" aus der Versammlung:

Wir blicken zurück auf ein sehr erfolgreiches Vereinsjahr mit vielen schönen Aktionen für uns und für andere. Da wären erlebnispädagogische Aktionen mit Schulen oder FSJ-Gruppen zu nennen, Jumnii-Werkstätten zum Tüfteln und Ausprobieren, der allmonatliche Stammtisch. Nach wundervollen Hüttenwochenenden im Herbst und Winter haben wir die Singerunden ins Leben gerufen. Auch das Uni-Campusfest und die Uni-Mittsommernacht durften wir mitgestalten. Es gab einen weiteren Grundkurs, der neuen Menschen den Zugang zur Erlebnispädagogik geöffnet hat. Und dann war da noch die Aktion der ING DiBa: Bei „Du und dein Verein“ hieß es Stimmen sammeln. Der Lohn: 1000€ für die Vereinskasse – wir haben sie bekommen! An dieser Stelle nochmal vielen vielen Dank für jegliches Engagement und all die Unterstützung, die Jumnii erfahren durfte. Gemeinsam wirbeln wir!

Im neuen Vereinsjahr wollen wir genau dort weitermachen. Viele Aktionen sind schon geplant, Verantwortliche sind gefunden und weitere Anfragen kommen laufend. Die Mitgliedervollversammlung hat ein paar Beschlüsse gefasst, die die Arbeit erleichtern sollen. Einige Aufgaben wurden neu verteilt, Strukturen überarbeitet. Im Vorstand gibt es eine Veränderung: Nach drei Jahren Amtszeit wird Rosa Grave (Schatzmeisterin) von Simon Böning abgelöst, Anna Blädtke (Vorstand) übergibt ihr Amt an Tete Semmler. Lea Djürken (Vorstand) bleibt weiter im Amt. Auch der Beirat wurde neu gewählt.

Eine weitere Veränderung betrifft die „ganz alten Hasen“ unter den Jumniis. Um die Vereinsstrukturen und Kommunikation sowie weitere Notwendigkeiten wie den Abschluss von Versicherungen einfach und übersichtlich zu halten, wurde vorgeschlagen, dass die „alten Hasen“, die dem Verein treu bleiben und ihn weiter unterstützen, dies nun unter dem ehrenvollen Titel des Fördermitgliedes tun können. Die Fördermitgliedschaft ist also eine passive Mitgliedschaft zur Förderung des Vereins.

Nun starten wir frisch und munter in ein buntes neues Vereinsjahr. Seid gespannt, es wird viel passieren!

Der Frühling kommt! Hildesheim genießt schon seit einigen Tagen schönsten Sonnenschein und fast sommerlich anmutende Temperaturen. Höchste Zeit, die Slackline auszupacken und in den Park zu gehen!

Frühling bedeutet für Jumnii auch, dass der Übergang von altem zu neuem Vereinsjahr ansteht. Dazu gehört die Mitgliedervollversammlung, auch Jahreshauptversammlung genannt. Dort betrachten wir das vergangene Jahr und werfen einen Blick auf das neu angebrochene. Spannende Fragen begleiten den Abend: Was ist richtig gut gelaufen? Was kann nächstes Jahr besser werden? Wer übernimmt welchen Posten? Was schaffen wir an? Wohin bewegen wir uns?

Donnerstag Abend ist es so weit! Wir werden berichten...

Der Frühling kommt und bringt frischen Wind: Schau mal, diese beiden unterschiedlichen Formate bieten wir in der nächsten Zeit an. Vielleicht ist genau das Richtige für dich dabei?! Dann meld dich schnell bei uns!


WELTbewusst - Bildung für nachhaltige Entwicklung in der pädagogischen Praxis

Die Herausforderungen an die Weltgesellschaft sind zahlreich: Umweltschutz, Wahrung von Menschenrechten, globale Gerechtigkeit... Im Seminar beschäftigen wir uns interaktiv mit den Konzepten des Globalen Lernens und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Wie kann Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung bei jungen Generationen anschlussfähig gemacht werden? Welche Wirkung hat der persönliche Konsum und welche Handlungsalternativen gibt es? Durch praktische Methoden wie den konsumkritischen Stadtrundgang "WELTbewusst" sowie aktuelle Forschungsergebnisse erhältst du einen Einblick in Umweltbildung und Nachhaltigkeitsbildung und entwickelst selbst Ideen, einen Wandel aktiv mitzugestalten.

Termine zu WELTbewusst:
-» Vortreffen am 10. April um 18 Uhr am Bühler Campus der Uni HI, Raum L074
-» Blocktermine (Fr+Sa): 13.+14. April und 27.+28. April

Weitere Informationen zu Inhalten, Zeiten und Orten erhältst du auf Anfrage per Mail (siehe Kontakt).


Grundkurs Erlebnispädagogik

In der Grundkurs-Woche (22.5. - 27.5.) wirst Du einen Einblick in das Praxisfeld der Erlebnispädagogik erhalten und dabei erlebnispädagogische Übungen sowie den theoretischen Hintergrund kennen lernen. Schwerpunkte liegen dabei auf der Gruppendynamik, der Kooperation und dem bewussten Erleben. Du bekommst die Chance Dich selbst auszuprobieren und neue Erfahrungen zu sammeln. Der Grundkurs findet auf dem Gelände und in den Räumlichkeiten der Domäne Marienburg (Campus der Uni Hildesheim) statt. Das Herauslösen aus dem gewohnten, alltäglichen Umfeld stellt ein grundlegendes Element des Kurses dar, weshalb Deine durchgehende Anwesenheit wichtig ist - wir kochen und übernachten gemeinsam vor Ort.

Termine zum Grundkurs:
-» Vortreffen am 19. April um 18 Uhr am Bühler Campus der Uni HI, Raum L074
-» Blockseminar mit Übernachtung vom 22. bis 27. Mai 2018

Beim Vortreffen kannst du weitere Informationen erhalten, das Team und die anderen Interessierten kennen lernen und Fragen klären. Melde dich auch gern per Mail direkt beim Grundkurs-Team (siehe Kontakt) - insbesondere auch, wenn du gern am Grundkurs teilnehmen möchtest, aber nicht zum Vortreffen kommen kannst!

Wow! Wir haben es geschafft! Schaut her:

Wie haben wir uns ins Zeug gelegt! So vielen Leuten haben wir von uns erzählt, haben immer wieder auf uns aufmerksam gemacht, den Verein ins Gedächtnis gerufen und Werbung gemacht. Zwischendurch sah es schon gut aus, dann wurde es wieder knapp, denn auch die anderen Vereine haben sich bemüht. Wie haben wir gezittert und gehofft. Dank eurer Hilfe haben wir es am Ende geschafft. Wir sind auf Rang 104 gelandet, mit 681 Stimmen für Jumnii! Das ist ein unglaublich schönes Ergebnis!

Vielen Dank für jede Stimme, jedes Weitersagen, fürs An-uns-Glauben und Mit-uns-Freuen! Und das könnt ihr glauben: Wir freuen uns riesig! Denn wir bekommen 1000€, die wir für Vereinszwecke ausgeben können. So können wir neues Klettermaterial anschaffen, Helme und Seile liegen quasi schon im Einkaufskorb...

Es gibt ein Interview mit Jumnii! Hier ist es anzuhören!

Wer gestern morgen um Viertel nach acht unseren Hildesheimer Lokalsender Radio Tonkuhle eingeschaltet hatte, weiß schon Bescheid. Für alle anderen (und die, die es nochmal hören möchten), gibt es das Interview als Podcast: Angelika Dickhoff hat für die regionale Kulturplattform Kulturium ein Interview mit Jumnii, genau genommen mit Simon für Jumnii, geführt. Es geht darum, wer Jumnii eigentlich ist, was wir machen und was wir unter Lernen, Pädagogik und Erlebnispädagogik verstehen. Gleich zu Beginn gibt es auch eine Erklärung für unseren Namen. Hört mal rein!

1

Wir brauchen Eure Unterstützung! Votet uns mit hoch!
Wir machen mit bei der Aktion "Du und Dein Verein" der ING-DiBa. Klickt einfach auf den Link und stimmt für uns! Leitet das an alle näher oder weiter Bekannten, Verwandten und sonst wen weiter. Wir wollen mit und durch Euch oben mitspielen. Unser Ziel ist nicht nur das Geld, sondern Top Ten
Danke schonmal!

Ein Klick hier und es geht zur Abstimmung!

 

...auf den Seiten vom Jumnii e.V.! Hier gibt es Informationen zum Verein und zu unseren Angeboten, den regelmäßigen Treffen und Aktionen. Schau Dich gerne um!

Feedback nehmen wir gern entgegen! Du kannst unter diesem Beitrag kommentieren oder uns auf anderen Wegen kontaktieren.

Diese Webseite sammelt einige Benutzerdaten. Diese Daten werden genutzt, um für Dich ein besseres Benutzen der Seite zu ermöglichen und Deine Bewegungen auf der Seite gemäß der Europäischen Datenschutzverordnung aufzuzeichnen. Du kannst zustimmen oder ablehnen. Falls Du ablehnst, wird Deine Entscheidung mit einem Cookie für ein Jahr gespeichert. Zustimmung!, Ablehnung!
571