Springe zum Inhalt

Jumnii-Werkstatt

Kurz und knapp:

Jumnii-Werkstatt !?
Ja, zum Rumtüfteln an Methoden, an Übungen, an Modellen und an Inhalten der Erlebnispädagogik. Menschen sind da, das heißt es kann mit/an allem direkt gewerkelt werden.
Wie in jeder Werkstatt gilt: ausprobieren und gucken was dabei rauskommt!

Für wen !?
Für alle!
Für die, die sich seit Jahren mit der Erlebnispädagogik beschäftigen,
für die, die das schon immer mal vorhatten,
für die, die sich gut vorstellen können, sich mal mit der Erlebnispädagogik auseinanderzusetzen und
für alle anderen...

Wann und wo !?
Für die Jumnii-Werkstatt ist der dritte Mittwoch im Monat reserviert. Wir treffen uns in der Regel im Brühlchen (Brühl 20, 31134 Hildesheim) und nehmen uns Zeit von 19 bis 22 Uhr.
Aktuelle Veranstaltungshinweise gibt es bei Facebook (auch für Nicht-Nutzende einsehbar!).


Die Jumnii-Werkstatt im Langformat
Die Jumnii-Werkstatt ist für Menschen gedacht, die sich im Kontext der Erlebnispädagogik bewegen, ob bei der Arbeit mit Klein- und Großgruppen, Teams oder Einzelpersonen. Genauso ist sie gedacht für Menschen, die sich für das Thema interessieren und mal reinschnuppern möchten. Alle sind sehr gern gesehen!
Gemeinsam möchten wir uns mit Modellen und Methoden der Erlebnispädagogik auseinandersetzten, uns darüber austauschen und diskutieren. Die Werkstatt soll aber auch all denen eine Plattform geben, die gerne neue Methoden und Übungen austesten und Feedback für diese bekommen möchten.
Du kannst also zum Anschauen, Mitmachen und Mitreden kommen, kannst eigene Themen, Fragen und Ideen einbringen und hast die Möglichkeit, selbst Methoden anzuleiten und für die Methode und Deine Anleitung Feedback zu erhalten.
Wenn Du Dich also fragst, ob/wie Erlebnispädagogik im Kindergartenalter möglich ist, welche Methode Du zur Krisenintervention in deiner Schulklasse anwenden kannst, was das Rote Volk so kann, welchen Einfluss Kurt Hahn auf die Entwicklung der Erlebnispädagogik hatte oder was auch immer dich interessiert: Komm vorbei und bring Dich ein! Du kannst Dich auch gern vorher bei uns melden (siehe Kontakt).